Am Donnerstag machten sich beide dritten Klassen bei winterlichen Temperaturen ins Feuerwehrhaus in Freyung auf. Dort wurden sie schon von Vertretern der Freiwilligen Feuerwehr Freyung erwartet, die den Kindern auf ansprechende Weise das Feuerwehrauto, das Haus und die Feuerwehrausrüstung erklärten. Anschließend erhielten die Schüler noch Gelegenheit, ihre zahlreichen Fragen beantwortet zu bekommen. Vielen Dank an die Feuerwehr Freyung für die Geduld und Zeit, die Sie für unsere Schüler aufgebracht haben. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch - dann bereits im neuen Feuerwehrhaus.