Zu einem ganz besonderen Leihtathletik-Training wurden die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 3b eingeladen.

Die TeilnehmerInnen des P-Seminars Sport am Gymnasium Freyung hatten für sie einen intensiven Trainingsparcours vorbereitet. An hervorragend durchdachten und motivierenden Trainingsstationen wurden z.B. Treffsicherheit, Geschicklichkeit, Koordination, Sprungkraft sowie Arm- und Beinmuskulatur geschult. Mit großem Eifer und hoch motiviert waren die GrundschülerInnen  bei der Sache. Auch bei der abschließende Hindernisstaffel als Mannschaftswettbewerb gaben die "kleinen Leichtathleten" nochmals alles. Als Belohnung für diesen sportintensiven Vormittag erhielten alle DrittklässlerInnen eine Urkunde, eine Medaille und das Siegerteam sogar einen Hausaufgabengutschein. Wenn das kein Grund zur Freude war. 

Wir danken Frau OStRin Stangl und den TeilnehmerInnen des P-Seminars Sport ganz herzlich für diesen motivierenden, lehrreichen, hervorragend geplanten Sportvormittag. Ein wunderbarer Beitrag zu schulischer Kooperation!