Im Rahmen eines Kunsterziehungsprojektes besuchten die beiden 1. Klassen der Grundschule am Schloss Wolfstein in Begleitung ihrer Lehrerinnen Claudia Evenari und Bettina Pauli die Klasse 6a der Realschule Freyung. Mit deren Klassleiterin Claudia Jahrstorfer und den eifrigen Schülern durften sich die kleinen Schützlinge daran machen, bunte Eulen aus Tonpapier und gesammelten Naturmaterialien zu basteln. In Einzelbetreuung wurden hilfreiche Tipps zum Schneiden, Kleben und Anordnen der Teile gegeben, die Zusammenarbeit zwischen den Kindern funktionierte vorbildhaft.
Ziel dieser Veranstaltung war es, die in den letzten beiden Jahren bereits angebahnte Kooperation zwischen beiden Schulen zu vertiefen. Da eine Klassenpartnerschaft zwischen den Beteiligten entstehen soll, sind weitere Treffen geplant. So wurden die Realschüler in die Grundschule zum gemeinsamen Malen eingeladen, im Laufe des Schuljahres will man sich auch zum Lesen und Schreiben treffen.
Spaß gemacht hat es aber nicht nur den Grundschülern, auch die Großen waren stolz auf die Ergebnisse, die nun in der Grundschule aufgehängt werden und bestaunt werden können.
Ein weiterer positiver Effekt für die Buskinder ist, dass sie nun einige Schüler der großen Realschule kennen, an der ihr Schulweg jeden Tag vorbeiführt.