• Grundschule am Schloss Wolfstein
    Grundschule am Schloss Wolfstein
  • Leseecke
    Leseecke
  • Aktion Schulfrucht
    Aktion Schulfrucht
  • Stadt Freyung
    Stadt Freyung
  • Sonnenuntergang über Freyung
    Sonnenuntergang über Freyung
  • Pfarrkirche Freyung und Schloss Wolfstein
    Pfarrkirche Freyung und Schloss Wolfstein

DSC 0041

Viele Eltern kommen immer wieder an den Punkt, an dem sie eine Antwort auf genau diese Frage zu finden versuchen. An der Grundschule am Schloss Wolfstein in Freyung fand auf Organisation der Elternbeiräte aus Freyung und Ringelai in Zusammenarbeit mit der Schulleitung ein Vortrag zu genau diesem Thema statt. Zu dieser interessanten Veranstaltung erschienen die Eltern beider Schulen überaus zahlreich. Die Referentin des Abends, Frau Victoria Stübner, verstand es auf mitreißende Art und Weise die Eltern sofort für die Thematik zu begeistern. Frau Stübner arbeitet als Lerncoach und ist zudem für den gemeinnützigen Verein LVB lernen als Referentin tätig. Sehr humorvoll und engagiert zeigte sie den versammelten Eltern zu Beginn die vielfältigen Probleme des Lernens auf. Viele Kinder lernen unstrukturiert und können das Gelernte so nur schwer im Langzeitgedächtnis speichern. Eine klare Struktur und das oftmalige Wiederholen des Stoffes kann das nachhaltige Lernen erleichtern. Das Wiederholen soll in kleinen regelmäßigen Einheiten erfolgen. Hier gilt es diese nicht zu lange durchzuführen, zehn Minuten intensives tägliches Training sichert den Langzeitlernerfolg besser als 30 Minuten Training, das kurz vor einer Probearbeit erfolgt. Anhand mehrerer Beispiele aus ihrer Praxiserfahrung brachte die Referentin den Zuhörern nahe, dass Lernen nicht nur am Schreibtisch sitzend erfolgen muss. Auch Lernen mit Bewegung kann durchaus erfolgreich sein. Nach einer kurzen Pause stellte Frau Stübner ausführlich und anschaulich die verschiedenen Lerntypen vor, die allerdings in der Schulwirklichkeit äußerst selten in der „Reinform“ vorkommen. Viele Eltern fanden ihre Kinder in den dargestellten Lerntypen durchaus wieder. Man konnte viele Stimmen hören, die „genau so ist es bei uns auch“ berichten konnten. Zum Abschluss ermunterte die Referentin die Zuhörerschaft zusammenfassend, sich bei großen Lernproblemen Hilfe zu holen, das regelmäßige Wiederholen nicht zu vergessen und ein strukturiertes Lernen zu ermöglichen. Am Ende dieses Abends waren sich die meisten Eltern einig, dass der Vortrag trotz „Überlänge“gelungen, informativ und sehr kurzweilig gewesen war.

DSC 0029DSC 0036

Termine

Donnerstag, 18. Oktober 2018 08:30 - NaturVision Klassen 1a und 1b
Freitag, 19. Oktober 2018 08:30 - NaturVision Klassen 2 bis 4
Montag, 29. Oktober 2018 08:00 - Herbstferien
Dienstag, 30. Oktober 2018 08:00 - Herbstferien
Mittwoch, 31. Oktober 2018 08:00 - Herbstferien